Scientology Eine wahre Religion


Doch eben aufgrund ihrer Tradition besitzt sie verschiedene sehr persönliche Riten, die zwar an die jüdisch-christliche Überlieferung anklingen, sich jedoch bei näherem Hinsehen als ganz im Einklang mit dem Glaubenssystem der Scientology erweisen. Ich spreche von der Namensgebungszeremonie, der Namensgebungs- und Anerkennungszeremonie und der Beisetzungszeremonie. Entsprechend ihrem Glauben an die Unsterblichkeit des Thetans führen Scientologen diese Zeremonien durch, um dem neuen Körper des Wesens, das gekommen ist, einen Namen zu geben und das Wesen in seinem neuen Körper und seiner neuen Familie willkommen zu heißen; oder um ein Wesen, das seinen Körper verlassen hat, um einen neuen zu finden, zu verabschieden und ihm möglichst zu helfen, sich in der neuen Situation zurechtzufinden.

Diese Zeremonien werden alle unter der Leitung eines ordinierten Geistlichen oder vom Chaplain der Kirche durchgeführt, und die Mitglieder der Scientologen-Gemeinde nehmen aktiv und regelmäßig daran teil.

seite 19 EINFÜHRUNG
DER RELIGIONSBEGRIFF
DER PHILOSOPHISCHE UND DOKTRINELLE ASPEKT
DER RITUELLE ODER MYSTISCHE ASPEKT
DER ORGANISATORISCHE ASPEKT
DAS SCHLUSSENDLICHE ZIEL DER SCIENTOLOGY
IST SCIENTOLOGY EINE RELIGION?
ÜBER DEN AUTOR
Zurück     Weiter
Heim  | Kontakstellen  | Links zu anderen Scientology Sites  | Buchladen  | Umfrage über diese Scientology Site


© 2000-2008 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.
Für Informationen über Zeichen für Scientology Angewandte Religiöse Philosophie.